Tanja Rehmer Kuschelpulli

12 von 12 am 12 Dezember 2021

12 von 12 am 12 Dezember L. und P. rennen die Treppen hoch und runter                                Tanja Rehmer Kuschelpulli

Sonntag. Wir sind bei Oma und Opa in Heidelberg und haben dort übernachtet. es ist alles sehr viel entspannter heute. Es lockt uns erst mal noch nicht raus und den Vormittag noch bei den Großeltern zu verbringen ist auch für die Jungs eine ganz wertvolle Zeit.

12 von 12 am 12 Dezember Croissant mit ganz viel Marmelade zum Frühstück

Also legen wir erst mal ein ausgiebiges Oma-Opa-Frühstück. Sogar mit Croissants für die Jüngsten – man beachte den Berg an Marmelade 😉 heute ausnahmsweise…

12 von 12 am 12 Dezember Rollen beide Jungs über die Luftmatratze

Anschliessend wird getobt. Die Kids rollen über die Luftmatratze und machen richtig Gaudi. Zwischendurch kommt P. dann doch wieder zu mir zum Kneten (immerhin versucht P. heute mal eine Schnecke aus Knete zu rollen) Aber nach der ersten Versuchen war die Geduld wieder dahin. Dann lieber doch nur „Eis“ herstellen damit.

12 von 12 am 12 Dezember Schnecken aus Knete gerollt          12 von 12 am Dezember Kneten in der Küche Blogartikel Tanja Rehmer

Das Wetter ist heute kalt, aber immerhin im laufe des vormittags kein Regen.
Erst nach dem Mittagessen packen wir langsam zusammen und wollen los. Immerhin wünscht sich L. das wir heute auf den Feuerwehrspielplatz gehen.

12 von 12 am 12 Dezember L und P laufen richtung Spielplatz

Der Spielplatz ist nur 10 Minuten Autofahrt entfernt. Eigentlich ist es ganz sinnvoll, damit die Kids sich nochmal so richtig austoben können.

12 von 12 am 12 Dezember Feuerwehrspielplatz Heidelberg Bahnstadt

Fällt jemandem auch auf, das 12 von 12 und 112 irgendwie episch zusammenpassen? Als hätte das heute unbedingt so sein sollen 😃

                 

Selbst P. versucht sich heute in ausgiebigen Kletterübungen (die Eltern klettern natürlich mit) das wird heute sozusagen unser Tagesausflug sein. Und obwohl es leicht anfängt zu nieseln bleiben wir noch über eine Stunde. Erst dann begeben wir uns auf den Heimweg.

12 von 12 am 12 Dezember 2021 Tannenbaumlicht am Balkonfenster

Dann auf nach Hause, Richtung untergehende Sonne. Zuhause wird noch weiter die neue Lichterdeko aufgehängt von meinem Mann und zu später Stunde versuche ich mir mal wieder vorzunehmen das abendliche Lesen wieder zu beginnen. Früher habe ich so viel gelesen, aber in den letzten Monaten absolut keine Zeit mehr dafür gefunden (oder zu viele Ausreden 😉 ) daher fange ich mal mit diesem empfohlenen Buch an.

 

12 von 12 Blogartikel Tanja Rehmer liest ein neues Buch, "Der neune Arm des Oktopus" von Rossmann

P.S. ich habe die ersten 50 Seiten durch, und finde es wirklich super! Vielen Dank an meinen Lese-begeisterten Stiefpapa *.*

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.